Oma- und Opa-Nachmittag im Kindergarten Witterda

Das Team des katholischen Kindergartens hatte am Freitagnachmittag (31. März 2017) die Großeltern in den „Goldenen Widder“ eingeladen. Pünktlich erschienen 50 Kinder mit ihren Erzieherinnen und boten ein abwechslungsreiches Programm: von Zirkusdarbietungen über die Nachgestaltung des Indianerlebens bis zur Liebe zwischen Oma und Opa. Weil aber auch enge Bindungen zwischen Großeltern und Enkelkindern bestehen, bekräftigten wir dies mit kleinen gemeinsamen Tänzen. Danach gab es Kaffee und leckeren Kuchen (von den Eltern gebacken). Die angebotenen Bastel-, Mal- und Schminkstationen wurden zahlreich angenommen.

Herzlichen Dank an alle Erzieherinnen für die Vorbereitung und Durchführung eines solchen Höhepunktes!

Alle hatten sichtlich Spaß und wünschen sich noch weitere schöne entspannte Oma- und Opa-Nachmittage in Witterda.

Großeltern von 
Isabell Nestler, Clara und Frieda Schwade

Impressionen

z5.jpg