Die Wahlleiterin der Gemeinde Witterda

 

Bekanntmachung des Wahlergebnisses

für die Wahl des 

ehrenamtlichen Bürgermeisters 

am 19. August 2018

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 19.08.2018 folgendes Wahlergebnis festgestellt:

 1. A – Wahlberechtigte insgesamt 936

    B – Zahl der Wähler/innen 286

    C – Ungültige Stimmabgaben   18

    D – Gültige Stimmabgaben 268

 

2. Von den gültigen Stimmabgaben entfielen auf:

 

Listen-Nr. Kennwort des Wahlvorschlages der Partei/Wählergruppe/des Einzelbewerbers

 

  1.     Christlich Demokratische Union – CDU  Heinemann, René 264

 

  1. Dr. Göbel, Hubert     2

 

  1. Schwade, Stefan     1

 

  1. Weiß, Beatrice     1

 

 

3.  Mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen entfallen auf folgenden Bewerber:

 

Heinemann, René

 

Er ist zum ehrenamtlichen Bürgermeister gewählt.

 

4.

Bemerkungen:

Jeder Wahlberechtigte, bei der Wahl des ehrenamtlichen Bürgermeisters auch jeder in einem zugelassenen Wahlvorschlag aufgestellte Bewerber, kann gemäß § 31 Abs. 1 ThürKWG binnen zwei Wochen nach Bekanntgabe der Feststellung des Wahlergebnisses (Anfechtungsfrist) die Feststellung des Wahlergebnisses durch schriftliche Erklärung bei der Rechtsaufsichtsbehörde, des Landratsamtes Sömmerda, Kommunalaufsicht, Bahnhofstraße 2, 99610 Sömmerda, wegen Verletzung der Bestimmungen des Thüringer Kommunalwahlgesetzes oder der Thüringer Kommunalwahlordnung (Wahlvorschriften) anfechten.

 

Das Ergebnis wurde in der Sitzung des Wahlausschusses am 19. August 2018 im Wahlraum der Gemeinde, Lange Str. 99 in 99189 Witterda festgestellt.

 

gez.

Elxleben, den 20. August 2018 Heinemann

 

Wahlleiter

Impressionen

z2.jpg